Gutachten und Stellungnahmen bei Schadensfällen

Zeigen sich korrosionsbedingte Schäden oder Beschichtungsmängel an Anlagen und Bauwerken, sind Gerichts-, Schieds- und Privatgutachten sowie Stellungnahmen bei der Schadensfeststellung und -Regulierung hilfreich. Mit Fachwissen und langjährigen Erfahrungen, ausgestattet mit umfangreichen Prüf- und Laboreinrichtungen vertrete ich Ihre Interessen sachkundig und neutral.

Spezialisiert auf Korrosionsschutz und Gewässerschutz unterstützt Sie Helmut Müller als von der IHK für Ostfriesland und Papenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für ‘Korrosionsschutz, Beschichtungen und Auskleidungen im Anlagen-, Behälter- und Tankbau‘ sowie als VAwS-Sachverständiger für den Gewässerschutz (SOG) e.V.

Privatgutachten
für Auftraggeber, wie private oder juristische Personen, Bauherren, Planungsbüros, Unternehmen, Gesellschaften usw. Ich erstelle Privatgutachten -also nicht durch ein Gericht beauftragte, die kompetent und neutral Sachverhalte klären, um Ihnen ein objektives Bild der aktuellen Situation und eventueller Auswirkungen zu geben.

Gerichtsgutachten
Beauftragt durch das jeweilige Gericht, unterstützen meine Gutachten sachkundig und neutral. Für die Urteilsfindung werden die relevanten Fragen beantwortet und komplexe Sachverhalte anschaulich aufgezeigt. Dank umfangreichen Praxiserfahrungen sowie der Mitwirkung in Fachausschüssen für Entwicklungen im Korrosionsschutz, ist der Wissensstand dem aktuellen oft einen kleinen Schritt voraus. Das kommt der Erstellung von Gutachten und insbesondere der Ermittlung von Schadensursachen zugute.

Schiedsgutachten
dienen als Grundlage für eine außergerichtliche Einigung. Von den Konfliktparteien gemeinsam beauftragt, klären und bewerten wir alle relevanten Sachverhalte. Auf Basis von neutralen Untersuchungsergebnissen, langjähriger Praxiserfahrung und nicht zuletzt dem Vertrauen der Parteien in unsere Fachkompetenz, ziehen wir objektiv Schlüsse, die den Konflikt zeit- und kostensparend schlichten helfen.